Teichanlage neue Mühle abgefischt

Am Samstag den 23.03.2019 trafen sich die Mitglieder des ASV Legden um die Teichanlage an der Neuen Mühle abzufischen.
Als Bobon für die Arbeit übereichte Niederlassungsleiter der Volksbank Gronau Ahaus eG Niederlassung Legden, Jens Sprey eine Spende an den ASV Legden und den ASV Asbeck.
Quelle des Berichts: Münsterland Zeitung

Fischbesatz 2019 erfolgt

Am 27.03.2019 erfolgte der Frühjahrsbesatz durch den ASV Legden in Dinkel und den Teichen Neue Mühle. Es wurden im ersten Schritt ca. 450kg Rotaugen und Rotfedern in die Gewässer gesetzt. Aufgrund des defekten Stauwehrs an der Neuen Mühle sowie einen Gülleunfall war der Fischbestand insbesondere in der Dinkel stark geschädigt worden.
Wir wünschen allen Anglern erfolgreiche Angeltage.

neue Angelmöglichkeiten für die Mitglieder des ASV Legden 1966 e.V.

Im Zuge der guten Zusammenarbeit der Angelsportvereine ASV Dinkeltreue Heek e.V. und dem Angelsportverein ASV Nienborg e.V. ist es nun möglich große Teile der Dinkel auch in Heek und Nienborg bis zur Gemeindegrenze Epe/ Gronau zu beangeln. Eine genaue Beschreibung sowie evtl. Beschränkungen werden kurzfristig bekannt gegeben. Wir dürfen hier noch um etwas Geduld bitten, da diese Möglichkeit sich erst vor kurzem ergeben hat. Maßgeblich war hier die Zustimmung der Genossenschaft der Dinkelanlieger in Legden. Wir bitten alle Anlger sich an allen Gewässern vorschriftsmäßig zu verhalten und um einen höfflichen Umgang miteinander bei Problemen. Ansprechpartner bei Problemen sind in jedem Fall die örtlichen Vorstände.

Jugendabteilung des ASV Legden 1966 e.V. hat erfolgreiches Jahr beendet

Auch die Jugendlichen des ASV Legden 1966 e.V. blicken auf ein erfolgreiches und erlebnisreiches Jahr 2018 zurück. Highlight war sicherlich das Zeltlager am Drilandsee in Gronau gemeinsam mit den Petri Jüngern aus Holtwick.
Weitere Jugendliche sind gerne willkommen. Sie können sich beim 1. Vorsitzenden Willi Hölscher oder bei den Jugendwarte melden. Diese helfen dann die offenen Fragen zu klären.

 

v.l. Nils Honermann, Leon Korten, Hendrik Osterkamp

 Gruppenbild

 

Mitzuführende Papiere und Geräte

Jeder muss bei der Ausübung des Fischfangs folgende Papiere mit sich führen:

  • den Fischereischein bzw. Jugendfischereischein
  • den Sportfischer – Pass
  • den Fischereierlaubnisschein

Gemäß Landesfischereigesetz berechtigt der Jugendfischereischein nur zur Ausübung der Fischerei in Begleitung eines Fischereischeininhabers.

Wird einer dieser Punkte nicht beachtet, wird dem Angler sofort das Angeln verboten.